http://www.bahnmotive.de/  
  Eisenbahn l Europa l Tschechien Železnice l Evropa l Česká Republika  
  CD-Kursbuchstrecke 183 CD-Jízdní Řád Železniční Trať 183  
  Železná Ruda - Klatovy - Plzeň Plzeň - Klatovy - Železná Ruda  
 
 
  Von Železná Ruda nach Klatovy  
     
 

2005 konnte man auf dieser Strecke noch mit regelmäßigen Einsätzen der auch als "Nähmaschine" bezeichneten Triebwagen der Baureihe 831 vom Depot Klatovy rechnen. Am 24.09.05 steht 831 129 mit einem Beiwagen im Bahnhof Železná Ruda, der 725 über NN liegt. Es ist mit 07:45 Uhr ( viertel vor acht :) noch verhältnismäßig zeitig, da reicht die Sonne nicht bis in den Bahnhof. Man kann aber schon einen Blick auf den 1456 m hohen Großen Arber werfen.

 
     
  754024_zelezna_bhf_131009_c_b1000.jpg (207301 Byte)

Auch am 13.10.09 sind die Lichtverhältnisse nicht besonders und so steht 754 024 im wahrsten Sinne unbeleuchtet vor R 965 nach Prag. Ein paar vereinzelte Schneeflocken zeigen, wie kalt es ist. Die Temperatur von -1 Grad C wäre mir schon recht, wenn die 754 eine Dampflok wäre. Der Bahnhof heißt seit geraumer Zeit Železná Ruda-Alžbětín.


     
  831129_zelezna_einschn_250905_c_b1000.jpg (273489 Byte)

Am 25.09.05 ist 831 129 zwischen Železná Ruda und Železná Ruda - Centrum unterwegs. Die Stelle ist leicht zu finden, denn sie befindet sich direkt oberhalb eines seit Jahren dort stehenden und nicht zu übersehenden Honigverkaufswagens. Der alte Triebwagen war mir an diesem Tag Honig genug.

 

 

         
 

Das Tunnelportal kurz vor Železná Ruda Město wurde frei geschnitten, so dass man jetzt dort fotografieren kann, auch wenn das so besonders nun auch nicht aussieht. 842 003 ist auf dem Weg nach Klatovy. Železná Ruda, 05.05.2017.

 

 

         
 

754 056 bremst am 05.05.2017 am Haltepunkt Železná Ruda Město. Das gesamte Bahngelände ist nun völlig von jeglichen Gehölzen freigeräumt. Das Foto ist bisher nicht möglich gewesen.

 

 

         
 

Mit dem typischen, entfernt an ein Nähmaschinengeräusch erinnernden, Gegrummel schleicht 831 129 am 25.09.05, aus Richtung Železná Ruda město kommend, in den Bahnhof Špičák und wird dort mit dem Gegenzug kreuzen. Eine herrliche Ruhe war das an dem Morgen auf dem Bahnhof. Der Zug hat auf 7 km Länge schon 112 m Höhe gewonnen und ist jetzt bei 837 m angekommen.

831129_spicak_250905_c_b1000.jpg (205866 Byte)  
       
  750078_831_spicak_131009_c_b1000.jpg (187216 Byte)

Im Jahre 2009 ist es nun schon Glückssache geworden, noch einmal einen 831 zu erwischen. Ganz planmäßig sind die hier nicht mehr unterwegs. Es heißt, sie ersetzen zeitweise die moderneren Triebwagen der Baureihe 842, weil diese wegen weiterer Modernisierung nicht in der ausreichenden Anzahl verfügbar sind. So stand ich am Morgen des 13.10.09 ganz gespannt im Bahnhof Špičák und wartete, was da wohl als Os 7542 aus dem Tunnel kommen würde. Und tatsächlich kam da 831 167 im Solobetrieb angerollt. 

 
 

Das Wetter war nach wie vor schlecht und es war hundekalt und der Wind pfiff über das Bahnhofsgelände und das Licht war denkbar ungünstig. Da könnte man doch mal `ne Runde mitfahren, war der nächste Gedanke. Gut eine Stunde später saßen wir im Os 7547 und schaukelten sehr gemütlich im gut geheizten Wagen für einen angemessenen Preis von 175 Kronen (2 Personen, Hin- und Rückfahrt) nach Klatovy. Es ist wahrlich ein anderes Reisen als auf den harten DB - Plasteschalensitzen und irgendwie fühlt man sich eingeladen "nur mal so" hin und her zu fahren. Ich wüsste nicht, wann mir das bei der DB AG jemals eingefallen wäre. Mir kam dann noch die Idee, bei den Halten aus dem Fahrzeug "zu springen" und auf den Bahnhöfen und Haltepunkten, die man nur schwer mit dem Auto erreichen kann, paar Fotos zu machen. Es blieb jedoch bei dem einen Foto im Haltepunkt Hojsova Strហ- Brčálník. Erstens war es nach wie vor richtig kalt und regnerisch dunkel, aber vor allem war der Triebwagenführer 

 
 

 

 
  831167_hojsova_131009_c_b1000.jpg (207660 Byte)

nicht gewillt, jedes Mal auf mich zu warten, was er unmissverständlich dadurch demonstrierte, dass er bereits anfuhr, während ich noch das Foto machte. Den Stress muss man sich dann doch nicht antun und ich ließ das sein. Ich habe das aber in diesem Land oft genug ganz anders erlebt. Wie man am bunten Zuglaufschild im Führerhausfenster erkennen kann, ist 754 006 unterwegs nach Plzeň. Das Wetter hat sich unbeständig gehalten und 

 
     
 

neuer Schnee ist angesagt, der im Gebirge laut tschechischem Fernsehwetterbericht 10-30 cm hoch fallen wird. Am Abend ging es dann auch richtig los. Die Blumen in den Kästen am hübschen Bahnhof Hamry-Hojsova Strហwerden das Wetter nicht ganz verstanden haben. Das Foto entstand aus dem Fenster einer Hartschalenregionova. Ein Rückschritt in der Bequemlichkeit, auch wenn die Rekonstruktion gut gemeint ist und vielen Ex-810ern zu einem zweiten Leben verhilft.

754006_hamry_131009_c_b1000.jpg (217015 Byte)  
     
  831167_klatovy_zb_131009_c_b1000.jpg (157781 Byte)

Man musste aber wirklich feststellen, dass der Fahrplan keine Zeit zum Bummeln ließ, denn die Wendezeit in Klatovy war nur 6 min kurz. In Klatovy angekommen, wechselte das Zugpersonal und als Os 7544 fuhr 831 167 zurück nach Železná Ruda - Alžbětín. Da oben kommt er planmäßig 13:15 Uhr an. Es war für mich nicht nachvollziehbar, welche Rückleistung sich da anschloss. Scheinbar fuhr er leer bis Nyrsko. 14:53 Uhr kam er jedenfalls als Os 7565 aus Nyrsko wieder in Klatovy an...

 
     
  markt_klatovy_131009_c_b800.jpg (113719 Byte)

In Klatovy sollte man nicht gewesen sein, ohne wenigstens das Ensemble der Bauten am und um den historischen Marktplatz gesehen zu haben. Schwarzer Turm, Weißer Turm und die frühbarocke Jesuitenkirche sind einen Besuch wirklich wert. Die Silhouette von Klatovy ist eine der eindrucksvollsten überhaupt, egal aus welcher Richtung man in die Stadt kommt. Ich habe da immer nicht allzu viel Zeit, weil doch der Bahnhof ruft ...

 
     
  Von Klatovy nach Plzeň Hbf (hlavní nádraží)  
     
  242250_svihov_250905_c_b1000.jpg (175010 Byte)

242 250 fährt am 25.09.05 aus dem Bahnhof Švihov u Klatov aus. Der Fahrzeugeinsatz auf diesem Abschnitt ist ohne jede Überraschung. Man sieht im Grunde nur 242 und die üblichen 3-4 Y-Wagen.

 
 
 
   
 
 
  text und alle nicht bezeichneten fotos   ©    hans-peter waack dresden     letzte bearbeitung 03.01.10   home